Startseite | Verjährung erbrechtlicher Ansprüche zum 31.12.2012 | Übersicht/Rubriken | Aktuelles

Zum 31.12.2012 droht die Verjährung vieler erbrechtlicher Ansprüche

Auf Grund der am 01.01.2010 in Kraft getretenen Reform des Erb- und Verjährungsrechts droht die Verjährung einer Vielzahl erbrechtlicher Ansprüche, insbesondere Vermächtnisansprüche.

Die frühere dreißigjährige Verjährungsfrist ist weitestgehend in die allgemeinen Verjährungsfristen (insbes. die dreijährige Verjährungsfrist) übergeleitet worden. Nur in einigen Ausnahmefällen gilt noch die dreißigjährige Verjährungsfrist.

Das neue Verjährungsrecht gilt nicht nur für Erbfälle ab dem 01.01.2010, sondern mit Übergangsregelungen regelmäßig auch für Alterbfälle aus den Jahren 2009 und früher.

Erben sollten also Ihre Ansprüche im Hinblick auf eine drohende Verjährung überprüfen!